Programm

Folgende Fragen werden auf der B2B Markenkonferenz beleuchtet:

  • Warum ist der Change einer B2B Marke notwendig?
  • Was gestaltet den Change so schwierig?
  • Wie wird der Wandel einer Marke in einem Unternehmen verankert?
  • Welche Anforderungen ergeben sich an die Markenführung im digitalen Zeitalter?
  • Womit müssen sich Marketer für Ihre B2B Marken wappnen?
  • Welche Bedingungen gelten für die Internationalisierung einer Marke?
Im Rahmen der Abendveranstaltung werden die GWA-Profis verliehen.

Als Keynote-Speaker konnten wir Prof. Dr. Dieter Georg Herbst gewinnen. Sein Thema lautet:

„Change - Warum der Wandel einer B2B Marke schwierig aber notwendig ist“

Prof. Herbst erläutert, warum der Wandel von B2B-Marken durch die weiter rasant fortschreitende Digitalisierung notwendig ist. Er stellt die Besonderheiten der digitalen Markenführung vor und gibt Beispiele, wie sich diese für B2B-Marken nutzen lassen. Schließlich zeigt er auch die Grenzen der digitalen Markenführung für die langfristige Gestaltung von Kundenbeziehungen auf und gibt Empfehlungen, welche Konsequenzen diese Grenzen für die gesamte B2B-Markenführung haben.

Aussteller 2016

Medienpartnerschaften 2016